Vieles ist wieder möglich, aber wie findet man das richtige Maß? Homeoffice oder zurück in die Firma? Treffen wieder persönlich oder weiter virtuell? Viele unserer Kunden stellen sich die Frage: Was müssen und können wir als Führungsteam einfordern? Wie kommunizieren wir am besten? Welche Wirkung erzielen wir mit unserer Entscheidung, insbesondere wenn nicht alle Unternehmensbereiche gleich agieren können?

Es gibt viele positive Erlebnisse und Erfahrungen aus den letzten Wochen, die auch zukünftig aufrechterhalten werden sollten. Aber es zeigt sich auch, dass viele sich auf den eigenen Verantwortungsbereich konzentriert haben und den Blick auf die Gesamtorganisation und bereichsübergreifende Themen aus dem Fokus verloren haben. Ebenso bleiben kreative Ideen und spontane Einfälle oft auf der Strecke, wenn es nicht explizit durch Führungskräfte oder verantwortungsbewusste Mitarbeiter initiiert wird.

Mit unseren Kunden machen wir die Erfahrung, dass sich das richtige Maß nicht so sehr aus einer Entscheidung zwischen Alt oder Neu ergibt. Sondern im Führungsteam bei der gemeinsamen Beantwortung der Fragen: Was braucht unser Markt / unsere Kunden aktuell? Wo stehen unsere Mitarbeiter? Wie können wir das umsetzen? Was müssen wir dafür einfordern (z.B. Kinderbetreuung organisieren) ohne die Gesundheit unserer Mitarbeiter (z.B. Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel) unnötig zu gefährden. Die gemeinsame Beantwortung der Fragen ergibt eine gute Messgröße für die aktuelle Situation in Ihrer Organisation und oft eine fröhliche Mischung aus neu gewonnenem und alt bewährtem. Mehr erfahren Sie hier: https://www.3k.de/#unsere-leistungen