Vorhandene Fähigkeiten ausbauen,
Leistungsbereitschaft steigern


Was zeichnet ein richtig gutes Team aus? Es besitzt eine hohe Leistungsbereitschaft und positive Einstellung, es hat eine gemeinsame Vision, fühlt sich als Einheit, identifiziert sich mit seinem Entwicklungspotential, hat Teamstrukturen geregelt, Rollen, Konfliktmuster und Teamstärken geklärt …

Sie sind der Meinung Ihr Team kann mehr? Damit liegen Sie sicher richtig, denn eine gute Teamarbeit bedarf auch einer guten Arbeit am Team.
Der 3k Teambuilding-Ansatz ist nachhaltig und erfolgsorientiert: Wir steigern den Erfolg Ihres Teams auf der Grundlage der vorhandenen Fähigkeiten. Dazu wird jeder als erfolgreich agierendes Teammitglied positioniert und gestärkt.

Unser Angebot für eine erfolgreiche Teamarbeit:

Ein begleitendes Coaching für Sie als Führungskraft und ein zweitägiger Workshop mit Ihrem Team, dem sich Gespräche zur Umsetzung des Erlernten am Arbeitsplatz anschließen.

Wählen Sie den Schwerpunkt für Ihr Team:

Konflikte meistern

Konflikte lösen und als Team meistern

Konflikte managen, das heißt Konflikte frühzeitig erkennen und gezielt und lösungsorientiert eingreifen. Als Führungskraft sind Sie hier jeden Tag gefragt. Dabei können diese Konflikte durch einzelne Personen aber auch durch Umstände, wie Veränderungen ausgelöst werden. Innerhalb eines Teams entwickeln Konflikte oft eine ganz eigene Dynamik, die es schnell zu erkennen gilt. Mit uns werden Sie in einem lernintensiven Teambuilding-Prozess Ihre Konfliktmanagement-Fähigkeiten ausbauen und den Umgang mit Konflikten in Ihrem Team nachhaltig verbessern.

Konflikte lösen und als Team meistern ist bei 3k durchaus auch mit Spaß verbunden. Unsere Workshops sind feedback- und ergebnisorientiert. 80 Prozent der Zeit verbringen die Teilnehmer mit interaktiven Übungen. Das hilft neben dem Lösen von Konflikten, Blockaden und emotionalen Unsicherheiten auch bei der Klärung von Typen und Rollen. Zudem wird dadurch das Teamvertrauen gestärkt.

In den 3k Workshops werden Konfliktpotentiale aufgezeigt und Rechtfertigungstypen im Team identifiziert sowie in einer Gruppenarbeit geklärt, welche Konflikte es innerhalb der Organisation und des Teams gibt.

Performance steigern

Neue Prioritäten und Strategien für High Performance Teams

Wie können Sie die Performance Ihres Teams steigern? Die Grundprinzipien erfolgreicher Teams sind Ihnen sicher bekannt, aber die Anleitung zur Umsetzung ist ein klassischer Fall für 3k. Wir begleiten Sie mit geeigneten Maßnahmen auf Ihrem Weg zum High Performance Team. Die Meilensteine unserer „Roadmap” heißen Vision, Mission, Ziele, Rollen, Strukturen, Prozesse, Spielregeln, Feedback, Konfliktmanagement, Vertrauen und Verantwortung.

Zur Steigerung der Performance richten wir in unseren Teambuildings den Fokus auf die Selbstwahrnehmung und die Zusammenarbeit.

Stichwort Selbstwahrnehmung: Anhand von gezielten Feedbackeinheiten nehmen sich die Teilnehmer sehr konkret in ihrem Verhalten wahr. Dadurch können sie eine realistische Selbstpositionierung vornehmen. Außerdem werden Kompetenzen und Ressourcen herausgearbeitet. Das klärt die Aufgabe im und für das Team, fördert die gegenseitige Wertschätzung, verbessert die Motivation und stärkt das Verantwortungsgefühl.

Stichwort Zusammenarbeit: Die Gruppe erlebt sich als Einheit. Sie erkennt Gemeinsamkeiten und mögliche Synergieeffekte durch die Nutzung der jeweiligen Stärken und Neigungen. Das steigert die Bereitschaft, Verhaltensänderungen und Leistungssteigerungen zu vereinbaren und gemeinsam Ziele zu verfolgen.

Erfolge vermarkten

Tue Gutes und rede darüber: Erfolge als Team

Ein gutes Team sieht und präsentiert sich im besten Fall als Einheit – nach innen und nach außen. Und ein gutes Team will und soll die gesteckten Ziele auch gemeinsam erfolgreich erreichen. Ist der Erfolg dann da, darf auch die Vermarktung dessen nicht fehlen, und zwar gemeinsam als Team.

3k gibt Ihnen und Ihrem Team dabei wertvolle Hilfestellung: Wir zeigen, wie Zielvereinbarungen fixiert und die Zielerreichung definiert werden können und wie die erreichten Ziele festgehalten und vermarktet werden sollten.
Viele gute Gründe: Die Vermarktung von Teamerfolgen ist immer auch ein gelungener Projektabschluss, es ist ein nötiger Informationsaustausch mit anderen Teams, Abteilungen und Kunden sowie eine Bestätigung und ein Motivationsschub für das Team.

Es ist eine verpasste Chance, Erfolge nicht zu vermarkten. Aber auch hier gilt: Tun Sie es geordnet, systematisch und fein abgestimmt. Mit unseren Teambuildings sind Sie auf der sicheren Seite.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Erstgespräch. Evelyn Stehling ist Ihre Ansprechpartnerin, der Coach nimmt mit Ihnen kurzfristig Kontakt auf, um Ihr Anliegen zu besprechen: stehling@3k.de

Unsere Profile der 3k-Coachs finden Sie hier.